Erlebensraum Natur

erlebe die Natur mit all deinen Sinnen

Erlebensraum Natur

Wir sind eine Wildnis und Naturschule mit Hauptsitz in Kärnten. Wir unterrichten in verschiedenen Kursen wie man in der Natur ohne Hilfsmittel (über)leben kann und setzen dabei den Fokus auf die Stärkung deiner Verbindung zur Natur-, sowie Gemeinschaft und Bewußtseinsbildung.

Unter anderem bieten wir Kurse zu folgenden Themen an:

 

Wild und Heilpflanzen
Survival
Kanutouren
P1030100-3

Kinderkurs

Pflanzen Trilogie

Familienkurs

Naturverbindung

Verbundenheit mit der Natur zu empfinden birgt viele positive Aspekte für uns Menschen und kann uns helfen Stabilität und Kraft zu schöpfen. Je tiefer oder intensiver diese Verbindung ist, desto schneller stellt sich ein Gefühl des „Aufladens“ ein, wenn wir in Kontakt mit Natur kommen.


Wie kann man also so eine Naturverbindung erlangen?


Ein intensives Auseinandersetzen mit der Natur ist die Voraussetzung. Das Erlernen gewisser Survivalfertigkeiten, wie Feuer zu machen, Unterschlupf zu bauen, Nahrung zu finden und aufzubereiten etc. beschleunigt diesen Prozess. Das direkte Begreifen der Natur als unsere unmittelbare Lebensgrundlage ist eine enorme Bereicherung für unser Sein. Nur mit seinen Händen in der Natur (über)leben zu können bringt eine erfüllende Lebendigkeit und starke Verbindung mit der Natur mit sich.

Gemeinschaft

Wir Menschen sind gesellige Wesen. Wir brauchen die Gemeinschaft um uns selbst zu reflektieren und dadurch wachsen zu können. Aber Gemeinschaften bringen viele Herausforderungen mit sich, die ohne das richtige Knowhow schwer zu meistern sind. Wir bieten in unseren Kursen den Raum und die Struktur, um Gemeinschaft entstehen zu lassen. Wir schauen uns Abläufe und Gemeinschaftsentwicklung an und erlernen grundlegende Fertigkeiten, Abläufe zu erkenne und damit zu arbeiten.

„In Gemeinschaft kann ein Mensch erst richtig klar über sich werden und sich nicht mehr als den Riesen seiner Träume oder den Zwerg seiner Ängste sehen, sondern als Mensch, der – Teil eines Ganzen – zu ihrem Wohl seinen Beitrag leistet. In solchen Boden können wir Wurzeln schlagen und wachsen: nicht mehr allein – wie im Tod – sondern lebendig als Mensch unter Menschen.“
Richard Beauvais

Bewußtseinsbildung

Um die Lebensgrundlage den zukünftigen Generationen zu sichern, ist es unserer Meinung nach wichtig Bewusstseinsbildung in mehreren Bereichen voran zu treiben. Vielen Menschen ist in unserer Zeit die Verbindung zur Natur ein wenig abhandengekommen. Die dadurch entstehende Gleichgültigkeit gegenüber der Natur, sowie ihrer komplexen Zusammenhänge kann verheerende Folgen für unser Ökosystem haben. Nur was ich kenne und schätze, kann ich schützen. Wir legen in unseren Kursen großen Wert auf die Möglichkeit mit sich selbst in die Tiefe zu gehen. Die Natur bietet uns den Raum und der Kurs die Zeit unsere Filter ein Stück weit zu öffnen um in uns selbst zu schauen. Erfahrungen werden in der Gruppe reflektiert und können dadurch noch mehr Kontext erhalten.
Die Natur ist ein sehr komplexes und empfindsames Geflecht. Sie spiegelt uns dadurch ständig unsere inneren Prozesse wider. Das können wir auch als Werkzeug benutzen um mit unseren Themen und Phasen ins Reine zu kommen. Um in Harmonie in der Natur leben zu können müssen unsere Sinne trainiert und unser Geist wach sein. So bietet uns die Natur einzigartige Möglichkeiten mit uns und unserer Umgebung in Kontakt zu kommen. Und so kommen wir den alten Fragen „Wer bin ich?“ und „Wo bin ich?“ ein Stückchen näher.

für Schulklassen

Schulsportwochen

für Schulklassen

Florian Leitner

Florian Leitner

Gründer und Leiter von “Erlebensraum Natur”

Langzeitausbildung zum Natur-Mentor bei der Naturagentur (2003-2006)

Survivalausbildungen (1999- 2007)

Leitung von und Mithilfe bei zahlreichen Schulprojektwochen “Reise durch die Natur” (2003-2006)

Musiker und Produzent

Julia Leitner

Julia Leitner

Gründerin und Leiterin von “Erlebensraum Natur”

Studium Erziehungs- und Bildungswissenschaften / Uni Klagenfurt 

Leitung und Gründung  “Franz von Sales – Gemeinschaftsgarten”

Studium der Heilpflanzenkunde bei Susanne Fischer-Rizzi 

Survivalausbildungen bei Jürgen Gerzabek

Studium Germanistik und Volkskunde /Uni Graz